Skip to main content

Die Einhaltung der DSGVO – Globale Datenschutzverordnung gilt bereits für jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten in der Europäischen Union verarbeitet. Es gibt auch spezifische Anforderungen, die nur in Portugal gelten, und zwar aufgrund des Gesetzes 58/2019 vom 8. August (Datenschutzgesetz).

Sind Ihre Veranstaltungen auf die neue Gesetzgebung vorbereitet? Wenn nicht, wussten Sie, dass Sie mit einer Geldstrafe von 20 Millionen Euro (oder 4 % Ihres Jahresumsatzes – je nachdem, was der höhere Betrag ist) rechnen müssen?

Obwohl sich die DSGVO als Herausforderung darstellt, sieht man sie bei beamian-digital seit 2016 gerne als Chance für alle Eventveranstalter. Eine Gelegenheit, sich zu differenzieren, nicht nur durch die Einhaltung der DSGVO, sondern vor allem dadurch, dass man dazu beiträgt, einen neuen Standard des Vertrauens und des Respekts für die Verwendung persönlicher Daten zu setzen.

Wir glauben, dass die Anpassung bestehender Geschäftsprozesse von grundlegender Bedeutung ist, ebenso wie die Einbindung guter Datenschutzpraktiken durch alle, die mit dieser Art von sensiblen Informationen in Berührung kommen. Die Wahl einer technologischen Lösung, die eine schnelle Übernahme dieser neuen Maßnahmen ermöglicht, ist unserer Meinung nach von entscheidender Bedeutung.

Das beamian Team ist hier, um Ihnen zu helfen.

Im smart.beamian beginnen wir mit diesem Artikel eine Reihe von Empfehlungen und Klarstellungen, die darauf abzielen, Ihrer Organisation alle notwendigen Werkzeuge und Informationen zur Verfügung zu stellen, um Ihre Veranstaltungen unter Einhaltung und Überschreitung der gesetzlichen Anforderungen hervorzuheben und Ihre Marke in Ihrer Branche positiv hervorzuheben.

Um es einfach zu machen, haben wir einige Artikel zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen:

  • Was ist die GDPR? Grundlegende Informationen zur Datenverarbeitung
  • Warum ist die RGPD für Eventveranstalter wichtig? Rechte und Pflichten
  • RGPD-Mindestanforderungen für Ihre Veranstaltung
  • Die Auswirkungen der RGPD auf Ihre Veranstaltungen
  • Nach der RGPD anwendbare Strafen und Bußgelder

HINWEIS: Die Artikel in diesem Blog sollten als Ergänzung und nicht als Ausrede dafür gesehen werden, die europäische Gesetzgebung nicht zu lesen.

Haben Sie noch Fragen dazu? Sprechen Sie mit uns!

    Sergio Pinto

    Sergio Pinto

    With more than 15 years of experience in IT and telecom industry has passed the last years investigating and developing tech solutions for the events industry.